Von Hackern und Firewalls – TRUST-IT sensibilisiert für Cybersicherheit

E-Mails, Passwörter, soziale Medien – Cyberattacken konzentrieren sich auf den Risikofaktor Mensch. Unser Partner TRUST-IT geht das Problem aktiv an: Awareness Events, eLearning-Plattform und interaktive Planspiele trainieren die Mitarbeiter in Cybersecurity.

„Lieber Freund, wie geht es dir heute? Ich schreibe Ihnen, weil eine Geschäftsmöglichkeit, dringend mit Ihnen teilen, die einen Gesamtbetrag von 18 Millionen (USD) beinhalte…“ – solche Phishing-E-Mails sind noch als betrügerisch zu identifizieren. Wenn es aber um Rechnungen oder Bankkonten geht und die personalisierte Mail von PayPal, eBay oder der Sparkasse kommt, fallen in der Regel drei von einhundert Mitarbeitern auf das vermeintlich legitime Schreiben herein. Die Firewall und der Anti-Viren-Scanner des Unternehmens können noch so stark sein, in den meisten Fällen wird gezielt der Risikofaktor Mensch ausgespielt. Die Trigger: Emotionen wie Neugier, Angst oder Habgier. Hinter den Angriffen stecken schon lange keine „Hacker“ mehr. Im Darknet lassen sich vorprogrammierte Tools wie auf eBay kaufen. Einmal automatisiert verschickt, kommen ein paar Hundert Euro zurück oder der Zugang zum System ist frei. Grasen die Angreifer Portale wie Facebook, Xing oder LinkedIn ab, werden die Opfer sogar noch mit persönlicher Ansprache zum Klick auf den Phishing-Link verleitet.

Das Bremer Unternehmen TRUST-IT hat sich die Vermittlung von Aufmerksamkeit gegenüber Informationssicherheit bei Mitarbeitern zur Aufgabe gemacht. Denn IT-Sicherheit beginnt in den Köpfen der Menschen. Das funktioniert am besten mit interaktiven Events, die Spaß machen. Aber neben verschiedenen Awareness Events und Planspielen bietet TRUST-IT auch die eLearning-Plattform TRUST ACADEMY. Das Online-Training schult in den Bereichen Security Basics, E-Mails, Passwörter, Soziale Medien, Browser und Mobile Training. Wie schnell eigene Passwörter geknackt werden können, lässt sich anhand einer Tabelle analysieren. Teilnehmer können eine Art Führerscheinprüfung ablegen und bekommen ein Zertifikat in Cybersecurity Awareness. Nicht nur im Unternehmen lohnt sich Cybersecurity, sondern auch privat: Das Awareness Training hat sogar positive Auswirkungen auf die persönlichen Scores in der Versicherung und kann den Beitrag erheblich senken. Aber was noch viel wichtiger ist: Sind die Urlaubsfotos einmal weg, gehen wichtige Erinnerungen für immer verloren.

Wir freuen uns, mit TRUST-IT und BSB einen zuverlässigen Partner im Bereich Cybersecurity an unserer Seite zu haben. Damit erweitern wir unser vielfältiges Angebot um ein immer wichtiger werdendes Thema im IT-Bereich. Unsere Kunden, die an Cybersecurity interessiert sind, vermitteln wir gerne weiter. Ein Kunden-Event ist bereits in Planung. Für Fragen rund um das Thema steht Ihnen unser Suhren IT-Team jederzeit zur Verfügung.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Allgemein

DocuWare: Die Zukunft der Bürokratie

Digitalisierung von Workflows und Dokumenten entspricht nicht nur zeitgemäßem Management, sondern erleichtert vor allem die tägliche Arbeit. Die Softwarelösungen von DocuWare sind hier Vorreiter.

Suhren Office- & IT Solutions | Haferwende 23 | 28357 Bremen | Impressum | Datenschutz